Feedback & Empfehlung

Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihre Meinung ist uns wichtig! Bei uns, im Internationalen Zentrum für Orthopädie legen wir großen Wert darauf, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen und eine positive Erfahrung machen. Und wir möchten Sie ermutigen, wenn Sie mit der Betreuung und Behandlung in unserer Praxis zufrieden waren, uns gerne weiterzuempfehlen.

Denn eine persönliche Empfehlung ist oft der beste Weg, anderen Menschen zu helfen, die richtige medizinische Versorgung zu finden. Ihre Empfehlungen sind für uns von großer Bedeutung und zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Sollten Sie konkrete Anregungen haben, wie wir unseren Service noch weiter verbessern können, zögern Sie bitte nicht, uns diese mitzuteilen. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie eine unserer Plattformen für Patientenfeedback. Wir sind stets daran interessiert, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden!

Patientenstory: „Kairo, Heidelberg, neue Hüfte und zurück“

Auf der Suche nach einem Hüftspezialisten: Den Namen Prof. Thorey hat Andreas schon einmal während seines Aufenthalts auf den Philippinen gehört.

Patientenstory: „Arthrodese mit 20 Jahren? Muss nicht sein!“

Die Krankheitsgeschichte von Kristina A. beginnt in ihrer frühen Kindheit. Bereits im Alter von drei Jahren wurde bei ihr Rheuma diagnostiziert.

Patientenstory: “Die einzeitige, beidseitige Hüft-OP verbesserte mein Leben”

Axel (67) kam sehr spät und in schlechtem Zustand zu uns in…

Patientenstory: „Mit 81 zwei neue Kniegelenke dank Roboterchirurgie“

Es ist verständlich, dass man sich nicht sofort für eine Operation entscheidet, wenn das Knie schmerzt.

Patientenstory: „Bei Hüftschmerzen, auf Schwiegermutter hören!“

Eigentlich sollte es demnächst in die USA nach Kalifornien gehen, doch dann standen die Hüftschmerzen im Weg. Prof. Thorey hatte eine gute Lösung.

Patientenstory: „Nach Skiunfall fühlte ich mich zu jung für eine Knieprothese“

Vor 34 Jahren hatte Marie-Luise einen Skieunfall und 25 jahre später soll eine Knieprothese Abhilfe schaffen! Oder gibt es bei Prof. Siebold eine andere Option?

Patientenstory: “Von der Arthrose zur Abenteuerreise”

Auch Constantin, der vor wenigen Wochen durch Südamerika reiste, besuchte diesen spektakulären Ort. Dabei wäre eine solche Reise bis vor kurzem undenkbar gewesen.

Patientenstory: „Als Turnerin hört man ungern komplett auf!“

Anfang 2023 passierte etwas Unerwartetes. Thersa, die seit vielen Jahren professionell turnt, knickte plötzlich bei der ei der Landung der Verbindung Radwende-Salto rückwärts auf dem Schwebebalken um.

Hoher Besuch aus Ägypten: Dr. Hawass von Prof. Thorey operiert

Der berühmte Archäologe Dr. Hawass kam vor wenigen Wochen zu Professor Thorey, um sich am Knie wegen Gonarthrose operieren zu lassen.

Rückkehr in den Rollstuhl verhindern

Arber kann wieder laufen. Der Kinderorthopäde Dr. Müller erklärte sich bereit, die Fußfehlstellung des Jungen operativ zu korrigieren. Nun ist der Junge aber gewachsen...

Patientenstory: „Mit 22 fast ein künstliches Gelenk“

Was genau ist mit Christianes Knie passiert? Die Influencerin macht kein Geheimnis daraus und teilt ihre Geschichte offen mit ihren Followern in den sozialen Medien.

Patientenstory: “Nach Revision die nächste Welle reiten”

Die Sprünge und Drehungen beim Freestyle Windsurfen bergen immer ein gewisses Verletzungsrisiko, das musste der erfahrene Surfer nun am eigenen Leib erfahren.

Patientenstory: “16 cm zu kurz”

Der kleine Junge aus Rumänien heißt Tudor. Er hat eine lange Reise zu uns in die Klinik nach Heidelberg auf sich genommen, die sein Leben nachhaltig verändern soll.

Patientenstory: “Beim Fußballspielen entfliehe ich der Welt”

Eine der talentiertesten Stürmerinnen des Frauenfußballs ist die 21-jährige ägyptische Spielerin Nadine Ghazi. Nun kam es zu einer Knie-OP. Die Gründe erzählt sie hier.
Patientenstory "London zu Fuß"

Patientenstory: „London zu Fuß, endlich möglich“

Was passiert, wenn eine Hüftdysplasie nicht rechtzeitig entdeckt und behandelt wird? Wir haben mit Klaus, einem Betroffenen gesprochen...

Patientenstory: “Meine Füße sind wieder gerade!”

Shannon ist jetzt 15 Jahre alt. Seit sie laufen kann, bemerkte sie, das etwas nicht stimmt. Sie konnte sich nur auf Zehenspitzen fortbewegen...

Patientenstory: “Hüftarthrose? Davon weiß ich heute nichts mehr”

Eigentlich immer sportlich unterwegs. Doch dann begann ein Schmerz in der rechten Hüfte die Lebensfreude zu trüben.

Patientenstory: “Und keiner hat´s gemerkt!”

Sie ist sonst immer aktiv. Doch was diese Patientin lieber verdrängte ist ihr Hüftleiden, dass zu immer größeren Bewegungseinschränkungen führte...

Patientenstory: “Eine Runde im NY Central Park drehen”

Leslie ist vor einiger Zeit beim Joggen im Wald mit dem linken Fuß sehr stark umgeknickt. Dieses Mal ist „mehr kaputt gegangen“, als nur die Bänder.

Patientenstory: “Die verflixte rechte Seite”

Ein Leben ohne Sport kann sich Michael S. nicht vorstellen. Doch eines Tages dann knirschte es im Fuß.
Patient sitzt zufrieden vor einem See in Norwegen und genießt das Leben wiederBild wurde vom Patienten zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt

Patientenstory: “Vier neue Gelenke und ein Zwischenfall”

Nicht nur ein, sondern gleich vier künstliche Gelenke wurden Volker S. implantiert. Und dann ein Schicksalsschlag.

Patientenstory: “Meine Erfahrung nach der Knie-OP”

Ein halbes Jahr ist es her, als sich Professor Thermann einer beidseitigen Knie-Operation unterzog. Was er rückblickend gelernt hat und welche Tipps er für Betroffene hat, erfahren Sie hier.

Meine Genesung, meine Geschichte

zufriedene Patientin unterhält sich mit medizinischem Personal

Gerne möchten wir Sie dazu ermutigen, Ihre Heilungsgeschichte mit uns zu teilen. Ihre Erfahrungen können anderen Betroffenen als wichtige Inspirations- und Motivationsquelle dienen.

Wir möchten Ihre Geschichte gerne auf verschiedenen Kanälen veröffentlichen, darunter unsere Webseite, unsere Gesundheitsinfos (Newsletter) sowie auf Facebook, Instagram und Google News. Selbstverständlich erfolgt dies anonym oder nur unter Verwendung Ihres Vornamens.

Falls Sie interessiert sind, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen. Frau Tödter ist Ihre Ansprechpartnerin und wird sich gerne telefonisch bei Ihnen melden oder Ihnen die Interviewfragen schriftlich zusenden, damit Sie sich in Ruhe darauf vorbereiten können.

Wir möchten unter anderem Folgendes erfahren: Welche Erkrankung hatten Sie oder wie haben Sie sich verletzt? Für welche Therapie haben Sie sich entschieden und was hat Sie dabei überzeugt? Wie lange hat es gedauert, bis Sie wieder vollständig genesen waren? Gab es während Ihrer Genesung Komplikationen? Und welche Aktivitäten können Sie heute (wieder) ausüben?

Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie Interesse haben, Ihre Geschichte zu teilen, und zögern Sie nicht, sich bei Fragen oder weiteren Informationen an uns zu wenden.

Ihr Team vom Internationalen Zentrum für Orthopädie